Zum Inhalt springen

Ausfahrtsrampe Spořilovská

Foto: Luftaufnahme einer mehrspurigen Fahrstraβe; rechts die neue Abfahrt; weiter rechts davon die Eisenbahnstrecke umgeben von Bäumen; Großstadt im Hintergrund
Daten und Fakten
Firma PORR a.s.
AuftraggeberTechnická správa komunikací hl. m. Prahy, a.s.
Stadt/LandPrag - Tschechische Republik
Projektart Straßenbau
Bauzeit11.2016 - 09.2017

Verbesserung des Hauptstadtverkehrs.

Die neue Ausfahrt der Prager Südtangente befindet sich nahe der Kreuzung Záběhlice in Fahrtrichtung Prag-Bohdalec. Sie verläuft zwischen der Fahrstraβe auf der einen Seite und einer Straßenbahnstrecke sowie der Bahnstrecke Praha-Krč–Praha-Vršovice auf der anderen Seite und mündet schließlich in die Chodovská Straβe. 

Da sowohl die Heißwasser- als auch die Gasleitung über die neue Ausfahrt und die Straßenbahnstrecke verlegt werden mussten, erwiesen sich die Arbeiten aufgrund der beengten Platzverhältnisse zwischen der Straßen- und Eisenbahnstrecke als logistische Herausforderung.