Zum Inhalt springen

Malvazinky Zubau Trakt D

Foto: im Vordergrund Bäume und Wegbeleuchtung;  Klinikgebäude mit zwei Obergeschossen und einem nach hinten versetzten Erdgeschoss im Hintergrund
Daten und Fakten
Firma PORR a.s.
AuftraggeberVAMED Standortentwicklung und Engineering GmbH & CO KG
Stadt/LandPrag - Tschechische Republik
Projektart Gesundheitseinrichtungen
Bauzeit03.2012 - 12.2012

Rehaklinik mit modernster Ausstattung.

Die Rehabilitationsklinik Malvazinky im Stadtviertel Prag 5 wurde um einen neuen Flügel erweitert. Das Gebäude besteht aus einem Untergeschoss und drei Obergeschossen. Im Erdgeschoss sind Ordinationen untergebracht, im zweiten und dritten Obergeschoss die Zimmer für Patientinnen und Patienten. Im Untergeschoss befinden sich technische Nebenräume und Säle für therapeutische Behandlungen.

Die Bauarbeiten mussten bei vollem Krankenhausbetrieb abgewickelt werden. Dabei war sicherzustellen, dass dieser möglichst wenig gestört wurde. Bautechnisch handelt es sich bei dem Zubau um ein Stahlbetonskelett mit Außenwandfüllung aus Gaskalksteinen.

In dieser Klinik werden insbesondere orthopädische Behandlungen und Rehabilitationspflege angeboten, die den Standardrahmen der Krankenversicherung überschreiten. Daher wurde bei der Erweiterung großer Wert auf eine solide und zeitgemäße Ausstattung gelegt. So steht jeder Patientin und jedem Patienten ein individuelles Infosystem mit Fernsehgerät, Internetanschluss und Satellitenempfang zur Verfügung. Auch ein Online-Videoverleih ist eingerichtet.