Zum Inhalt springen

Premium Plaza

Foto: Gebäude mit Fenstern, in der Mitte ganzflächige Glasfassade
Daten und Fakten
Firma PORR a.s.
AuftraggeberRE Moskevská s.r.o.
Stadt/LandKarlsbad - Tschechische Republik
Projektart Büro, Gebäudezertifizierung
Bauzeit12.2011 - 07.2013

Multifunktionelles Bürogebäude mit LEED Platinum zertifiziert.

Ende 2010 beschloss Strauss & Partner in der Stadtmitte von Karlsbad ein siebengeschossiges Bürohaus inklusive Tiefgarage zu bauen. Die PORR fungierte als Generalunternehmer. Mit der technischen Bauaufsicht wurde die Schwestergesellschaft UBM Bohemia beauftragt.

Trotz logistischer Schwierigkeiten in der Startphase konnte das Projekt letztendlich zur Zufriedenheit aller Beteiligten realisiert werden. So musste das ursprüngliche Gründungskonzept aufgrund von Einwänden des  angrenzenden Bezirksgerichts neu gestaltet und anstelle der geplanten Schrägpfahlbohrungen eine Pfahlwand aufgebaut werden. Anfang 2011 begann die PORR bereits mit vorbereitenden Arbeiten, wie der Verlegung der quer durch die Baustelle verlaufenden Abwasserleitung und der Anbindung aller Anschlüsse an die Infrastruktur. Alle Aufgaben wurden problemlos gelöst – mit Ausnahme der Kreuzung mit einem, in den veralteten Plänen nicht vermerkten, Sammelkanal.

Zudem mussten Einwände eines weiteren Anrainers ausgeräumt werden, bevor Strauss & Partner Ende 2011 endlich mit den eigentlichen Bauarbeiten beginnen konnte. Sämtliche logistischen Herausforderungen, die dieses Bauvorhaben im Stadtzentrum von Karlsbad mit sich brachten, wurden allerdings mit Bravour gelöst. Auch die Verkehrsbehinderungen durch die schweren Baumaschinen hielten sich dank guter Koordination der Nachunternehmer in Grenzen.

Das neu errichtete  Bürogebäude fügt sich harmonisch in das historische Stadtbild ein und passt sehr gut zu den angrenzenden Häusern, wie dem historischen Gerichtsgebäude und dem Stadtamt. Großen Anteil daran haben die keramischen Platten der Fassadenverkleidung, die Sandstein nachbilden. Im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss sowie in Teilen des zweiten Obergeschosses befinden sich heute die Büros einer Bank. Vom dritten bis zum etwas zurückversetzten sechsten Obergeschoss befinden sich weitere, sehr flexibel gestaltbare Büroräume.